Start » Über mich » Gabriella

 

Gabriellas Tanz Biographie

 

Seit 1987 im orientalischen Tanz beheimatet, erfasste mich 1998 der American Tribal Style Dance ®zum ersten Mal.

Es war das Video "tattoed one" von Fat Chance Belly Dance ® .

Ein Jahr später gründete ich mit NEAs Tribal einen der ersten Tribalstämme Deutschlands, der für seinen eigenen, dynamischen Stil bekannt ist und der sowohl auf allen großen Events wie auch auf Mittelaltermärkten ein gern gesehener Gast ist.

Meine 2006 gegründete Fusiongruppe Fusionea tanzt einen sehr am ATS® orientierten, eigenen, Tribal Fusion Stil.

In Deutschland gehöre ich zu den Tribal Style Belly Dance Dozentinnen der ersten Stunde und ich freue mich, dass ich schon mit so vielen wunderbaren Tänzerinnen zusammen arbeiten durfte.

Ich tanze und unterrichte national und international und durfte meinen Tribal Style Dance als erste deutsche Tribaltänzerin sowohl 2005 beim Tribal Quest in Portland/USA wie auch 2010 beim größten amerikanischen Tribalfest in Sebastopol/USA performen und unterrichten.

Ich habe mit vielen namhaften Lehrerinnen zusammengearbeitet und daher ein breites Wissen ansammeln können.

Ich lasse mich gerne inspirieren und meine eigene Kreativität fließt in die Lebendigkeit des NEAs Tribal Style Dance mit ein.

Ich bin zertifizierte Lehrerin von FCBD ® und eingetragenes Sister Studio.

Ich habe ebenso das Zertifikat des SGI Formats von Kajira Djoumahna, Black Sheep Belly Dance, absolviert. Die Rückkehr zu den Anfängen des ATS ® ist mir wichtig und deshalb vermittele ich diese Technik sehr genau.

Ebenso wichtig ist es mir, die kleinen, aber feinen Unterschiede der unterschiedlichen Formate der bekanntesten Tribal Gruppen zu erklären.

Ich möchte die Wahrnehmung der Tänzerinnen mehr sensibilisieren. Seit 2003 hatte ich hier in Deutschland immer wieder Dozentinnen von FCBD ® zu Gast, um direkt an der Basis zu lernen.

Ich freue mich, wenn ich mein Wissen mit viel Spaß im Unterricht weitergeben kann.

Seit 2010 unterrichte ich mein eigenes, selbst entwickeltes Format "NEAs Fundamentals", in welches ich mein ganzes Wissen um Tribal Style Belly Dance einfließen lasse und welches Tänzerinnen und Dozentinnen gleichermaßen eine solide Tanzbasis ermöglicht.

2015 ist aus Absolventinnen von NEAs Fundamentals eine eigene Gruppe entstanden, "Sharineas Tribes", in der überwiegend Leiterinnen eigener Tribes aus ganz Deutschland tanzen. Ebenfalls 2015 habe ich mit Nicole von Shir o Shakar und Fara la Sombra von Daphnees Clan das Trio UNIQUA gegründet, mit dem ich gemeinsam neue Wege gehe.

2017 kam eine Erweiterung der Neas Fundamentals hinzu; die  New Generation. Diese baut einerseits auf Neas Fundamentals auf, ermöglicht aber auch reinen FCBD®Style Tänzerinnen ihr Repertoire zu erweitern.

2019 habe ich zu meiner großen Freude den Halima Award verliehen bekommen.

Seit Ende 2020 biete ich auch Unterricht in online Klassen und Workshops an.

 

Halima Award